Face to Face

Das Gesicht. Es ist die Landkarte eines Lebens, DEINES Lebens, mit all seinen feinen Linien, Fältchen und Verästelungen. Dein Gesicht – es ist wunderschön. Ich habe eine Frage an dich: Wann hast du es dir zuletzt angeschaut?

Lies mehr ...

Seine Gedanken

Nicht, dass mich jemals jemand so genau inspiziert hätte, der mir das erste Mal begegnete. Ich war ein unscheinbarer Durchschnittstyp. Nicht besonders schön oder der Typ Mann, nach dem sich Frauen lüsternd verzehren oder der Typ Mann, zu dem andere Männer aufsahen. Ich war das typische 0 8 15 – Strichmännchen, das aussah, wie jedes andere Strichmännchen auf der Welt auch

Lies mehr ...

Punkt sein.

Ich möchte der Punkt am Ende eines Satzes sein. Geschrieben, gesprochen, gesetzt. So sicher, abschließend. Fixiert.

Lies mehr ...

Wunderkinder

WIR SIND WUNDERKINDER. Weil wir so vieles in einer Person sind. Weil wir Ankommende sind und Suchende, Realisten und Traumtänzer, wir sind die Hoffnung und der Negativ-Pol, Zweifler und Enthusiasten, Sologänger und Liebende, Empathen und Ungeheuer, Rehe, Megafone und Abenteurer. Wir sind WUNDERKINDER.

Lies mehr ...

Schneewittchen oder: Lila Revolution

Ich glaube, wir sind alle wie Märchenfiguren, Geschichtengestalten, aber nur simple. Wir werden von anderen – vermeintlich Großen – geschrieben, getrieben.  Doch was können wir tun, um uns selbst zu lieben?

Lies mehr ...

Wo wohnt die Liebe?

„Du brauchst nur zu lieben, und alles ist Freude.“

Eine Geschichte über einen kleinen Jungen und eine ganz große Frage …

Lies mehr ...