Matilda

Matilda öffnete die Augen, hielt inne. Etwas war plötzlich seltsam. Sie drehte das Duschwasser ab. Da. Ein Rumpeln, ein dumpfes Stöhnen. Was war hier los? In dem Moment, als sie den Duschvorhang zurückzog, kamen zwei Männer ins Bad gestürmt. Alles ging so schnell, der Glücksmoment von eben verwandelte sich in lähmende Panik.

Lies mehr ...

Das Haus – Teil Zwei

„[…]Unser Freund hier weiß gerade nicht, was im Moment vor sich geht, warum sich aus einem netten kleinen Aufenthalt im  traumhaften Ferienhaus, plötzlich ein Alptraum entwickelt. Aber die Frage, die ihm wohl am meisten auf der Zunge brennt ist die: Was haben meine Freunde mit der ganzen Sache zu tun? Also los, Lucas: Frag deine Freunde.“

Lies mehr ...

Das Haus

Es war nicht zu übersehen. Victor hatte nicht zu viel versprochen, als er seinem besten Freund aus Kindheitstagen von dem Anwesen mitten im Nirgendwo erzählt hatte.

Lies mehr ...

Waldläufer und Blitzgiganten

Sammy schaute in die Runde schuldzerfressener und trauernder Gesichter. Er erkannte, wie einige von ihnen mit ihrer Entscheidung haderten, ein paar andere hatten sie schon getroffen.

Lies mehr ...

Das andere Leben (Teil 3)

Er war hin und her gerissen vom schlechten Gewissen und der unheimlichen Natürlichkeit, täglich in einem fremden Haus aufzuwachen und das Leben eines anderen zu leben.

Lies mehr ...

Das andere Leben (Teil 2)

„Danny, Danny, Danny… Sie haben eine schlechte Entscheidung getroffen, eine sehr schlechte.“ Finster war sein Gesichtsausdruck, vom freundlichen und geselligen Mann war nicht mehr viel übrig. Es war eindeutig etwas Böses in seinem Blut.

Lies mehr ...

Adrenalin

„Lauf, Norman, lauf“, hatte seine innere Stimme geschrien. „Lauf weg!“
Also rannte er los und drehte sich nicht mehr um.

Lies mehr ...