Was ist Storytelling?


Storytelling oder: Die Macht des Geschichtenerzählens


Wir alle sind mit Geschichten groß geworden, haben durch sie Gut und Böse kennengelernt und haben Figuren „getroffen“, die am Ende zu Helden geworden sind. Wir haben uns mit ihnen identifiziert und über Geschichten, die uns besonders beeindruckt haben gelacht, gezittert und geweint und uns am Ende an sie erinnert- wahrscheinlich bis heute.

Storytelling („Geschichtenerzählen“) ist eine Art Metapher für ein bestimmtes Produkt, einer Marke oder ein Unternehmen, die darauf abzielt, den Leser gefühlsmäßig an genau diese zu binden. Der Inhalt der Geschichte lässt sich natürlich mit ihnen in Verbindung bringen, aber sie stehen meist im Hintergrund. Der positive Effekt hierbei ist, dass die Verpackung- also die Geschichte drumherum- das ist, was der Kunde sieht und er emotional mitgerissen wird. Die Werbung zielt nicht offensichtlich auf etwas ab.

Mit Geschichten Brücken schlagen

Welche Vorteile hat das Storytelling?

  • Die Aufmerksamkeit und die Aufnahmebereitschaft des Kunden wird geweckt- denn Geschichten hört man gerne zu
  • Kunden werden gefühlsmäßig ans Produkt, die Marke oder das Unternehmen gebunden- denn Geschichten wecken in uns Emotionen und wir identifizieren uns unbewusst mit den Heldenfiguren
  • Kunden werden unterhalten, denn Geschichten sind Entertainment
  • Komplexe Inhalte werden sinngemäß vereinfacht- denn Geschichten sind leichter nachzuvollziehen als themenspezifische Sachinhalte
  • Kunden erinnern sich an die Geschichten und somit ans Produkt, die Marke oder das Unternehmen- denn gute Geschichten bleiben einem im Kopf (oder haben Sie ihr Lieblingsmärchen vergessen?)
  • Die Unternehmenskommunikation und die Beziehungen zu den Kunden werden persönlicher und intensiver- durch Vertrauen, Emotion und Identifikation- denn genau das bewirkt eine gut erzählte Geschichte
  • Mit Storytelling und jeder individuellen Geschichte hebt ihr euch von anderen ab- denn jede meiner Geschichten ist einzigartig!

Wo ist Storytelling einsetzbar?

  • Auf Websiten
  • In Blogs und Social Media
  • In Briefen, Werbebriefen und Werbemagazinen
  • Für Kundengeschenke
  • In Unternehmensgeschichten
  • Bei Präsentationen
  • Bei Marketingaktionen
  • In Werbespots

zurück