Die rote Leine

Seine Welt veränderte sich an einem Dienstagnachmittag. Eigentlich hatte sich seine Welt ja schon öfters verändert, aber dieses Mal hob sich von den anderen Malen ab.

Lies mehr ...

Am Fenster

„[…] eigentlich haben wir nie die Zeit miteinander verbracht, die uns möglicherweise hätte zustehen sollen. Die Absurdität ist die, dass uns das Leben immer wieder mal zusammenführt, zufällig und oft über tausende von Umwegen.“

Lies mehr ...

Das andere Leben (Teil 3)

Er war hin und her gerissen vom schlechten Gewissen und der unheimlichen Natürlichkeit, täglich in einem fremden Haus aufzuwachen und das Leben eines anderen zu leben.

Lies mehr ...

Das andere Leben (Teil 2)

„Danny, Danny, Danny… Sie haben eine schlechte Entscheidung getroffen, eine sehr schlechte.“ Finster war sein Gesichtsausdruck, vom freundlichen und geselligen Mann war nicht mehr viel übrig. Es war eindeutig etwas Böses in seinem Blut.

Lies mehr ...

Adrenalin

„Lauf, Norman, lauf“, hatte seine innere Stimme geschrien. „Lauf weg!“
Also rannte er los und drehte sich nicht mehr um.

Lies mehr ...